metaX WebSite
  Suchen
Donnerstag, 21. September 2017  Produkte » Metabolics » XPHE-SYSTEME » XPhe Infant Mix LCP registrieren   anmelden
  

XPhe Infant Mix mit LCP

   
XPhe Infant Mix LCP  XPhe Infant Mix LCP

  • bilanzierte Diät zum Diätmanagement bei Phenylketonurie (PKU) oder Hyperphenylalaninämie (HPA)
  • für Säuglinge von Geburt an
  • phenylalaninfreies Eiweißsupplement - in Pulverform
  • mit Kohlenhydraten (überwiegend Laktose) und Fett
  • dem Vorbild der Muttermilch folgend, mit LCPUFA-Fetten angereichert
  • hochgereinigte L-Aminosäuren
  • Mikronährstoffe in bedarfsgerechten Mengen
  • in der 500 g Dose

Dosierung

Die bedarfsgerechte Dosierung für XPhe Infant Mix LCP wird vom Arzt bestimmt und in regelmäßigen Zeitabständen nach ärztlicher Kontrolle neu festgelegt. Sie richtet sich nach Alter, Gewicht, Proteinbedarf und individueller Phenylalanintoleranz des Säuglings. Die tägliche Menge wird individuell bestimmt und wird dem Säugling zusammen mit einer berechneten Menge Muttermilch oder Säuglingsmilchnahrung, bzw. eiweißarmer Beikost gefüttert.

Anwendung

Ein Diätplan zur Behandlung der PKU bestimmt die Tagesmenge von XPhe Infant Mix LCP und den anderen Nahrungsmitteln, wie z. B. Muttermilch, Säuglingsmilchnahrung oder Beikost. Die Tagesmenge XPhe Infant Mix LCP wird auf 3 - 5 Portionen verteilt und in Form eines Fläschchens oder Breis gegeben.

XPhe Infant Mix LCP mit Trinkwasser zubereitet, ergibt eine phenylalanin-(phe-)freie Nahrung, die als Flasche oder Brei gegeben, auch zur Senkung des Phenylalaninspiegels verwendet werden kann. Zur Herstellung eines phe-armen Breis wird XPhe Infant Mix LCP mit berechneten Mengen an Stärke, eiweißarmen Keksen und/oder Obst gemischt (Rezepte können Sie bei uns anfordern; Telefonnummer siehe Hinweis).

XPhe Infant Mix LCP sollte ohne andere phe-haltige Nahrungsmittel (z. B. Säuglingsmilchnahrungen) nicht über einen längeren Zeitraum gegeben werden.

Ärztliche Kontrolle ist unbedingt notwendig.

Wichtige Hinweise

Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden! Nicht zur ausschließlichen Ernährung bestimmt. Nicht parenteral verwenden. Nur für Säuglinge mit Phenylketonurie (PKU) oder Hyperphenylalanimämie (HPA). Gebrauchsanweisung beachten!

   
Weitere Informationen  Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Produkt werden für Sie freigeschaltet, wenn Sie sich als Fachpersonal registrieren.

Zur Anmeldung...

   
 Zusammensetzung

Im Durchschnitt enthalten:

Aminosäurenmuster
Essentiell pro 100 g Nicht-essentiell pro 100 g Semi-essentiell pro 100 g
L-Isoleucin 0,8 g L-Alanin 0,5 g L-Arginin 0,5 g
L-Leucin 1,3 g L-Cystin 0,3 g L-Histidin 0,4 g
L-Lysin 0,9 g L-Prolin 1,1 g    
L-Methionin 0,2 g Glycin 0,4 g    
L-Threonin 0,6 g L-Glutaminsäure 1,8 g    
L-Tryptophan 0,3 g L-Asparaginsäure 1,1 g    
L-Tyrosin * 1,2 g L-Serin 0,7 g    
L-Valin 0,8 g        
*Tyrosin ist bei Phenylketonurie essentiell

 

Zusammensetzung
Inhaltsstoff   Pulver Trinkfertige
Nahrung.
15%-ig
    100 g 100 ml
Brennwert kJ 2124 319
kcal 508 76
Fett g 28 4
davon gesättigte Fettsäuren g 5 0,8
einfach ungesättigte Fettsäuren g 11 1,6
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 12 1,7
Kohlenhydrate g 54 8
davon Zucker g 25
4
Ballaststoffe g 0 0
Eiweiß g 11 1,7
Salz g 0,6 0,1
Vitamine      
Vitamin A µg 570 86
Vitamin D3 µg 7 1
Vitamin E mg 5 0,7
Vitamin K1 µg 24 3,6
Vitamin C mg 58
9
Thiamin (Vit. B1) mg 0,5 0,07
Riboflavin (Vit. B2) mg 0,5 0,08
Niacin mg 6 0,9
Vitamin B6 mg 0,5 0,08
Folsäure µg 51 8
Vitamin B12 µg 1,3 0,2
Biotin µg 14 2
Pantothensäure mg 4 0,6
Mineralstoffe      
Kalium mg 500 75
Chlorid mg 380 57
Calcium mg 500 75
Phosphor mg 335 50
Magnesium mg 52 8
Spurenelemente      
Eisen mg 6 1
Zink mg 5 0,8
Kupfer mg 0,36 0,05
Mangan mg 0,4 0,06
Fluorid mg 0,13 0,02
Selen µg 13 2
Chrom µg 26 4
Molybdän µg 26 4
Jod µg 46 7
Weitere Nährwerte      
L-Carnitin mg 11 1,6
Cholin mg 77 12
myo-Inositol mg 51 8
Laktose g 24

3,5

Maltodextrin g 22

3

Natrium mg 260

39

Stärke g 8 1,2
Taurin mg 39

6

 
   
 Dosierhilfe
  • Die beiliegende Dosierhilfe fasst gestrichen voll ca. 3,7 g.
  • Standardauflösung: 90 ml Wasser + 15 g XPhe Infant Mix LCP = 100 ml trinkfertige Nahrung
   
 Zubereitung
Hinweise zur Zubereitung
Flasche und Sauger vor Gebrauch reinigen und auskochen.
Trinkwassermenge abkochen und auf etwa 40 °C abkühlen lassen.
Wasser in die Flasche geben.
Volle Dosierhilfe mit dem Messer abstreifen. Nur beiliegende Dosierhilfe verwenden.
Flasche verschließen und schütteln.
Flasche öffnen und Sauger befestigen. Trinktemperatur prüfen(Wangenprobe).

Fläschchen oder Brei mit XPhe Infant Mix LCP immer frisch zubereiten. Restmengen nicht mehr verwenden.
   
 Zahngesundheit

  • In der Ernährung Ihres Kindes sind Kohlenhydrate unverzichtbar. Wie die Muttermilch enthält auch XPhe Infant Mix LCP Kohlenhydrate.
  • Bei falscher Verabreichung der Flasche können durch häufiges oder ständiges Nuckeln Karies und damit verbundene Gesundheitsschäden entstehen.
  • Eine Flaschenmahlzeit sollte daher nur so lange dauern, wie es für die Nahrungsaufnahme nötig ist.

   
Copyright (C) 2017 metaX   Impressum   Datenschutzerklärung