metaX WebSite
  Suchen
Donnerstag, 21. September 2017  Veranstaltungen/Kongresse » metaX on tour - Berichte » Open day in Straß - Besuch der Regionalgruppe Süd registrieren   anmelden
 Open day in Straß - Besuch der DIG-PKU Regionalgruppe Süd am 25. März 2013

Open day – Tag der offenen Tür in Straß

Am Montag, den 25. März 2013,  konnten die Mitglieder der Regionalgruppe Bayern einen Blick hinter die Kulissen werfen. Als VIP-Gäste der Firma metaX am bayrischen Standort Straß, erhielten sie Einblick in den Alltag und die Abseits-Abläufe bei einem Hersteller von Aminosäuren - oder kürzer gesagt - bei einem oder sogar Ihrem „Pulver-Hersteller“.

 

„Herzlich Willkommen“!

Volker Sieg, der Geschäftsführer von metaX am Standort Straß, begrüßte die kleinen und großen VIPs. Zusammen mit Susanne Brust, der verantwortlichen Mitarbeiterin für die Region Süddeutschland und Österreich, und führte er kundig durch die Firma.

   

Vor dem Rundgang konnten sich alle mit einem Glas „BaKi“ und metaX Schokomuffins stärken.

 

Während es sich andere noch schmecken ließen,
stand der Erste schon erwartungsvoll bereit: „Fertig! Geht’s jetzt looos?“, fragte er.

   

Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht.
Zuerst ging es in die Produktion. Live konnten alle zuschauen,
wie die einzelnen Aminosäuren für die Produktion von XPhe-Produkten eingewogen werden.
Für die Kinder war es höchst interessant zu sehen,
was da so hinter der Glasscheibe passierte: „Machen die hier mein Pulver?“, staunten sie. 

 

Von der Produktion ging es dann weiter ins Hochregal-Lager, wo sich in beeindruckend hohen Regalen viele Kartons stapelten.
Volker Sieg zeigte einige Produkte des metaX-Sortiments. Ganz besonders gefiel den Kindern das große Regal mit der Schoxxi-Schokolade!

„Bestellt hier auch der Osterhase?“, das wollten wir anschließend vom Team im Versand und in der Konfektion wissen.

 

20 Kinderfüße stürmten auf einmal die Versandabteilung, denn alle Kinder wollten sehen,
wer denn bei metaX ihre Päckchen packt.

 

Klara zeigte den Kindern, worauf sie achten muss, damit die Päckchen sicher und der
Inhalt unbeschädigt bei ihnen zu Hause ankommt.

Mit diesem Wissen durfte dann jeder selbst Hand anlegen und sein eigenes „metaX Päckchen“ packen.

 

Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und auch Petra in der Konfektionsabteilung bekam gleich tatkräftig Unterstützung.

 

Ein Highlight des Tages war die Herstellung „meiner eigenen Aminosäurenmischung“.
Unter Anleitung von Marc Bauer, dem Produktionsleiter,
bauten die Gäste aus verschiedenen Aminosäuren ein phenylalaninfreies Eiweißsupplement.

 

Genaues Abwiegen und strenge Kontrolle waren hier ganz wichtig!

So viele Eindrücke, das macht hungrig! Glücklicherweise war es nun auch Zeit für das Mittagessen … 

 

… und siehe da, bei metaX war der Osterhase schon da gewesen!

 

Karola, Vögelein, die Leiterin des metaX Back- und Kochstudios, begrüßte die VIPs mit einem leckeren eiweißarmen Buffet. 

 

„mmmhh …. Das schmeckt mir!“

Es war ein schöner Tag und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Wir von metaX sagen „ein herzliches Dankeschön“
an Frau Müller, Regionalgruppenleiterin der DIG Regionalgruppe Bayern,
 für Ihre Unterstützung.

   
Copyright (C) 2017 metaX   Impressum   Datenschutzerklärung