metaX WebSite
  Suchen
Dienstag, 19. September 2017  Veranstaltungen/Kongresse » metaX on tour - Berichte » PKU meets comedy in Köln registrieren   anmelden
 PKU meets comedy in Köln - Bildershow
In der Küche geht es rund ...
In der Küche geht es rund ...
Dieses Buffet kann sich sehen lassen!
Dieses Buffet kann sich sehen lassen!
So lecker kann eiweißarm sein!
So lecker kann eiweißarm sein!
Jump ist cool!
Jump ist cool!
Mer losse d'r Dom in Kölle ...
Mer losse d'r Dom in Kölle ...
Spielend leicht die PKU-Diät lernen!
Spielend leicht die PKU-Diät lernen!
... das lädt zum Verweilen ein!
... das lädt zum Verweilen ein!
Backe, backe Kuchen ...
Backe, backe Kuchen ...
Karola Vögelein, Leiterin des metaX-Kochstudios, bei der Arbeit ...
Karola Vögelein, Leiterin des metaX-Kochstudios, bei der Arbeit ...
Wann geht's endlich los?
Wann geht's endlich los?
Der Bus ist bis auf den letzten Platz besetzt.
Der Bus ist bis auf den letzten Platz besetzt.
Jessica Sinapi voll in Action!
Jessica Sinapi voll in Action!
Süßer Abschluss!
Süßer Abschluss!
So eine Auswahl hat man nicht alle Tage!
So eine Auswahl hat man nicht alle Tage!
Wer kann da noch widerstehen?
Wer kann da noch widerstehen?
In einer so netten Runde bleibt man gerne noch etwas länger sitzen
In einer so netten Runde bleibt man gerne noch etwas länger sitzen
 
Pause
   
 PKU meets comedy
   
 PKU meets comedy in Köln
„Wad sagt die Gruppe? – Ach war dad herrlisch“! Schönes Wetter, gut gelaunte Gäste, a echtes Kölscher Mädsche und das metaX Team - was braucht man mehr für einen gelungenen Tag in der Karnevalshochburg Köln!

Kölner Dom

Treffpunkt am Kölner Dom

Menschenmasse am Kölner Dom. Samstagnachmittag und eine Traube von Leuten sammelte sich am Dom. Der Grund dafür war heute nicht ein Fußballspiel und public viewing sondern: „PKU meets Comedy“! Die metaX organisierte, nach Berlin, jetzt auch in Köln eine Sight-Seeing-Tour der lustigen Art.

„Jetzt geht’s los, in Kölle ist die Hölle los!“

Jessica Sinapi, a echtes Kölscher Mädsche und Comedian sorgte für gute Stimmung und Bewegung im Bus. So kreischte sie schon nach wenigen Metern: „Schuhgeschäft reschts“ und natürlich gingen die Köpfe aller weiblichen Mitfahrer nach rechts. Um die Männer jedoch auch auf wichtige Sehenswürdigkeiten aufmerksam zu machen, kam nur wenige Meter später: „Lecker Mädsche links“!

Die Tour beginnt

Neumarkt – so groß wie das Herz der Kölner.

Der Neumarkt ist ein zentraler und verkehrsreicher Platz. Er spielte außerdem eine Rolle bei der Bildung einiger Begriffe in der Kölner Umgangssprache. Es wird den Kölnern auch nachgesagt, dass ihr Herz so groß ist wie dieser Platz.

 

Köln

In Köln haben Frauen die Macht …

… die Fahrt ging weiter zur Severinstorburg und dem Bayenturm. In diesem Wehrturm ist der Sitz der von Alice Schwarzer initiierten gemeinnützigen Stiftung „FrauenMediaTurm“. Ein Sprichwort sagt, wer im Bayenturm sitzt, hat die Macht, deshalb haben die Frauen in Köln nicht nur an Weiberkarneval die Macht, so Jessica Sinapi … und alle Frauen im Bus: „Ach is dad herrlisch“!

„Köln is wie et is“…

… und bekannt ist es auch aufgrund des Bieres „Kölsch“ und dem „4711“ echt Kölnisch Wasser.

„Et kütt wie et kütt“ …

… der Rheinau-Hafen, das Schokoladenmuseum und die Severinsbrücke. Von dort aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Kölner Panorama. Vorbei am Heumarkt und schon waren wir wieder am Welterbe der UNESCO, dem Kölner Dom. Mit den Worten „et hätt noch immer jot jejange“ verabschiedete sich Jessica Sinapi und auch die Kölner unter uns waren sich einig, diese Sight-Seeing-Tour ging auf die Lachmuskeln!

Hafen

Lachen entspannt und macht hungrig ...

... und was wäre ein metaX-Event ohne ein leckeres Buffet vom metaX-Kochstudio:

Im Deutzer Loft wartete schon ein spitzenmäßiges eiweißarmes Buffet, zubereitet mit hochwertigen eiweißarmen Lebensmitteln aus dem metaX-Sortiment auf die hungrigen Gäste.

 

Buffet

Ein wahrer Genuss für Augen, Nase und Mund …

… waren die vielen verschiedenen Gerichte aus dem Ofen und der Pfanne. Dazu knackig frische Salate und herzhafte Brotaufstriche, die man sich nach Belieben auf das selbst gebackene Brot streichen konnte.

Nette Gespräche, Wiedersehen alter Bekannten und das Schließen neuer Freundschaften füllten das Loft mit einer schönen Atmosphäre und die Zeit verging wie im Fluge.

Wir, das metaX Team, bedanken uns bei den Gästen und allen, die für die Gestaltung und Ermöglichung dieser Veranstaltung beigetragen haben und sagen: „Bis bald … und vielleicht in München?“

Denn auch dort heißt es bereits am 28. Juli: „PKU meets Comedy!“

 
   
Copyright (C) 2017 metaX   Impressum   Datenschutzerklärung